Dr. med. Thomas Karow - Pharmakologie und Toxikologie 2021

Aktuell

  • Jährliche Neuauflage
  • Leitlinien-orientiert
  • Professionell recherchiert

Neutral

  • Keine Werbung
  • Keine Interessenkonflikte
  • Unabhängig

Examensrelevant

  • Inhalt M2-Examina bis Frühjahr 2021
  • Alte Staatsexamina bis 2006
  • Prüfungsvorbereitend

Fair

  • inkl. Digital-Book
  • 1384 Seiten
  • 4-farbige Darstellung
  • 54,80 € inkl. Versand (Deutschland)

Vorwort zur 29. Auflage

Dr. med. Thomas Karow - Pharmakologie und Toxikologie 2021

Wir haben es geschafft – nun sind wir komplett digital ☺. Erstmals erscheint die digitale Version gemeinsam mit dem Buch. Dem ganzen Team vom medienzentrum süd in Köln hierfür ein dickes Dankeschön! Näheres zum Digital Book auf der 2. Umschlagseite und auf unserer Homepage. Auch dieses Jahr sind wieder zahlreiche Überarbeitungen und Neuerungen eingefügt. Dem Buch liegen zudem drei statt zwei Pocketcards bei – neben zwei brandaktuellen Karten zu Antikoagulation und Plättchenhemmung ist das begehrte Antibiotika-Mosaik mit Initialtherapie der Sepsis enthalten – eine Pocketcard, die wir gemeinsam mit den Kollegen von AMBOSS erstellt haben.

Bekanntermaßen besteht das Werk aus einer 3-Teilung mit Allgemeiner Pharmakologie in Blau, Spezieller Pharmakologie in Grün und Dosierungsblöcken in Violett. Die Prüfungsinhalte sind als farbige Randmarkierung hervorgehoben: altes Prüfungswissen (1. und 2. Staatsexamen bis 08/2006) in Beige und neues Prüfungswissen (M2-Examina ab Herbst 2006 bis Frühjahr 2020) in Orange.

Vermehrt eingefügt sind „Basics“ und „News“ in Gelb. Dabei sind in „Basics“ das Basiswissen und Therapiegrundlagen, in „News“ die Neuerungen mit Neuzulassungen und Therapieänderungen aufgeführt. Die zahlreichen Leitlinien deutscher und internationaler Fachgesellschaften dienen als wichtigste Informationsquelle.

Begeistern Sie sich mit mir gemeinsam für eines der interessantesten Fachgebiete der Medizin. Die meisten Neuerungen in der Medizin betreffen die Pharmakotherapie (Neuzulassungen der letzten 6 Jahre in Kapitel 19, viele davon sind auch schon in den jeweiligen Fachkapiteln erwähnt). In gewohnter Weise sei darauf hingewiesen, dass dieses Werk keineswegs ein klassisches Lehrbuch ersetzen kann, noch als alleiniger Leitfaden zur Pharmakotherapie dienen soll.

Verbesserungs- und Korrekturhinweise sind jederzeit herzlich willkommen. Für das Vertrauen in dieses Buch und jede Form der Rückmeldung bedanke ich mich sehr.

 

Thomas Karow - Köln, im Oktober 2020

Kontaktieren Sie mich

Teilen Sie mir gern Ihre Gedanken mit. Fehlt etwas? Haben Sie Lob oder Kritik? Lassen Sie es mich wissen.

Dr. Thomas Karow